Der Corona - Virus hat auch Auswirkungen auf unseren lokalen Tischtennis - Sport. Der Trainingsbetrieb hat sich weitgehend normalisiert. Es müssen gewisse Regeln eingehalten werden, aber das klappt ganz gut. Es kommen auch wieder viele Leute zum Training.

Der Spielbetrieb der Saison 2020 / 2021 ist gestartet. Hier wurde das Spielsystem geändert. Es wird kein Doppel mehr gespielt, aber dafür alle Einzel. Also wenn man ein Spiel rechnerisch verloren hat, werden die restlichen Einzel gespielt. Damit ist gewährleistet, das jeder zwei Spiele an einem Abend hat.

Ansonsten muss man abwarten, wie sich die Corona - Zahlen bei uns im Landkreis bzw. Regierungsbezirk entwickeln. In den Landkreisen mit hohen Corona - Zahlen (z. B. Delmenhorst) ist der Ligabetrieb temporär unterbrochen worden.