Heute Vormittag habe ich eine Kurzwanderung im Extertal unternommen. Im Internet habe ich gelesen, das der 6 km lange Patensteig einer der beliebtesten Wanderwege in der Region Nordlippe ist.

Startpunkt war ein kleiner Wanderparkplatz in der Nähe von Meierberg. Mein Auto hat hier gerade noch Platz gefunden.

Die Strecke ist sehr abwechslungsreich, gut ausgeschildert und man wird durch verschiedene Informationstafeln über historische und geographische Begebenheiten informiert.

Hier ein paar Beispiele:

  1. An einer Stelle haben Soldaten, vermutlich aus Langeweile, einen Findling gesprengt. Dabei stehen solche Findlinge seid 1926 unter Naturschutz. Na ja, in Kriegszeiten hat vermutlich der Naturschutz eine geringe Rolle gespielt.
  2. An einer anderen Stelle steht an einem idyllischen Ort eine Bank. Keiner weis, wie lange diese Bank hier schon steht. Sie trägt den Namen Verlobungsbank.
  3. Ansonsten gibt es auch den einer oder anderen kleinen Wasserfall auf der Strecke.