Ich habe es endlich geschafft das PS 4 Game „Ghost of Tsushima“ durchzuspielen. Ghost of Tsushima bietet eine großartige Hauptgeschichte und daneben gibt es noch viele Nebenmissionen. Man spielt den japanischen Samurai - Krieger Jin Sakai im Jahr 1274. In diesem Jahr wird Japan von den Mongolen überfallen. Vor diesem geschichtlichen Hintergrund entwickelt sich ein Action - Game, wo man viel kämpfen muss. Man hat zwar viele Möglichkeiten beim Kampfstil, am Ende ist es aber nicht so anspruchsvoll wie bei der Dark Souls - Reihe.

Für mich ist Ghost of Tsushima eines der besten Spielen in diesem Jahr. Ich habe ca. 35 Stunden als Samurai Kämpfer verbracht. Am Ende habe ich nicht mehr jede Nebenmission verfolgt. Ansonsten verbringt man einige Stunden mehr mit diesem Game.